DIE LINKE beim Flashmob „Licht für die Pflege“ auf dem Alten Marktplatz in Lörrach

22. Dezember 2013  Allgemein, Meldungen, Pressemitteilungen

Matteo und TomVon Matteo Di Prima, unserem neugewählten Schriftführer im Ortsverband Lörrach-Weil am Rhein: Die Pflege in Deutschland braucht eine starke Stimme, um sich gegen die bisherige Einsparungsmaschinerie zur Wehr zu setzen. So sehen wir das auch und haben heute von 17.00 Uhr bis 17.10 Uhr als DIE LINKE Lörrach die Veranstaltung mit unterstützt. Ins Leben gerufen wurde das Ganze durch Jacqueline Simmert, Altenpflegerin in Weil am Rhein. Der erste Flashmob fand unter dem Namen „Die Pflege liegt am Boden“ statt. Unter dem Slogan „Licht für die Pflege“ bildeten beim heutigen Flashmob insgesamt 72 Menschen eine Menschenkette mit Kerzen, um auf die Missstände der Pflege in Deutschland aufmerksam zu machen. Auch die LINKE Lörrach war ein Teil dieser Menschenkette. Mit dabei waren: Tom Grein, Manfred Jannikoy, Regina Dombos, Nebil Seflek und Matteo Di Prima. Mit Kerzen und roten Fahnen der LINKEN schlossen wir uns solidarisch der Menschenkette an. Zwar waren die Windbedingungen für Kerzenlicht heute eher bescheiden, doch wehten die Fahnen der LINKEN dafür umso besser. Mit Erstaunen mussten wir jedoch feststellen, dass die Anwesenheit der LINKEN von einigen Teilnehmern kritisiert wurde. Schließlich sind zur Veranstaltung die Vertreter aller Lörracher Parteien eingeladen worden. Doch schnell war klar: nur DIE LINKE und die PIRATEN zeigen sich solidarisch! Die anderen Parteien haben sich nicht die Mühe gemacht, ihre Solidarität mit den Pflegekräften zu bekunden! Dieses Verhalten ist indiskutabel. Die prekäre Situation der Pflege in Deutschland geht uns alle etwas an und vor allem die Parteien, die für diese Misere verantwortlich sind. Die Pflege in Deutschland liegt am Boden. TomSchlechte Arbeitsbedingungen, niedrige Gehälter und zunehmender Personalmangel drücken die Pflegekräfte immer weiter zu Boden. Es ist endlich an der Zeit, dass sich hier etwas ändert! Die Pflege muss endlich frei werden vom Lobbyismus und von Vorständen, die sich an Pflegeeinrichtungen bereichern! Die Pflege ist für die Menschen da und nicht für diejenigen, die mit ihr ihren Geldbeutel vergrößern! Wir brauchen endlich bessere Arbeitsbedingungen, höhere Gehälter und eine 35 Stundenwoche für die Pflegekräfte. Dafür stehen wir als LINKE und werden auch weiterhin die Pflegekräfte im Landkreis Lörrach unterstützen.

Nächster Flashmop: Samstag, 11. Januar 2014, 16:00 Uhr bis 16:10 Uhr

  • Die Pflege liegt am Boden – Pflege braucht Beachtung! Von 16:00 – 16:10 Uhr liegen wir auf dem Boden. Treffpunkt ist in Lörrach, Alter Marktplatz beim Restaurant 3 König!

Bringt euch Decken und Iso-Matten mit! Zieht euch warm an. Das Wetter wird für uns keine Rolle spielen. Zieht euch Regenjacken/Ponchos an! Wir werden da sein! Gestaltet Plakate und Transparente!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*