Allgemein

Gaucks Liebeserklärung zum Neoliberalismus – Warum diese Liebe zum Scheitern verurteilt ist

18. Januar 2014  Allgemein, Meldungen

pressefotovon Matteo Di Prima, Ortsvorstand Lörrach-Weil am Rhein

ZEIT Online berichtete am 16.01.2014 von der Grundsatzrede des Bundespräsidenten Gauck am Walter-Eucken-Institut in Freiburg. Gauck hat vor zu viel staatlicher Regulierung gewarnt und mehr Wettbewerb gefordert. Ihm störe zudem, dass der Begriff Neoliberalismus zu negativ besetzt sei. Gauck fordert insbesondere mehr wirtschaftlichen Wettbewerb und Eigeninitiative in Deutschland. Seine Liebesbekundungen gehen soweit, dass er den freien Markt und den freien Wettbewerb als die Eckpfeiler der Demokratie bezeichnet.

„Neoliberalismus kann der inneren Logik entsprechend keine Rücksicht auf die Demokratie nehmen“

Ganzen Beitrag lesen »

Mehr Toleranz im Umgang mit sexueller Vielfalt

11. Januar 2014  Allgemein, Meldungen

Ein Plädoyer gegen die homophobe Haltung der Landeskirchen Baden-Württemberg (von Matteo Di Prima, Schriftführer beim OV Lörrach-Weil am Rhein):

Die Kirchen in Baden-Württemberg wehren sich gegen die Aufklärung über Homosexualität und sexueller Vielfalt im Schulunterricht. Das geht aus einem Artikel der ZEIT Online hervor, nach welchem die zwei evangelischen Landeskirchen und die zwei katholischen Diözesen in einer gemeinsamen Mitteilung forderten, dass in der Bildung „jede Form der Instrumentalisierung, Ideologisierung und Indoktrination gewehrt werden müsse. Dies gelte nicht zuletzt im sensiblen Bereich der sexuellen Identität und damit verbundener persönlicher und familiärer Lebensentwürfe“.

Die Standpunkte der baden-württembergischen Landeskirchen sind skandalös und wirken diffamierend gegenüber Homosexuellen. Ganzen Beitrag lesen »

DIE LINKE beim Flashmob „Licht für die Pflege“ auf dem Alten Marktplatz in Lörrach

22. Dezember 2013  Allgemein, Meldungen, Pressemitteilungen

Matteo und TomVon Matteo Di Prima, unserem neugewählten Schriftführer im Ortsverband Lörrach-Weil am Rhein: Die Pflege in Deutschland braucht eine starke Stimme, um sich gegen die bisherige Einsparungsmaschinerie zur Wehr zu setzen. So sehen wir das auch und haben heute von 17.00 Uhr bis 17.10 Uhr als DIE LINKE Lörrach die Veranstaltung mit unterstützt. Ins Leben gerufen wurde das Ganze durch Jacqueline Simmert, Altenpflegerin in Weil am Rhein. Der erste Flashmob fand unter dem Namen „Die Pflege liegt am Boden“ statt. Unter dem Slogan „Licht für die Pflege“ bildeten beim heutigen Flashmob insgesamt 72 Menschen eine Menschenkette mit Kerzen, um auf die Missstände der Pflege in Deutschland aufmerksam zu machen. Auch die LINKE Lörrach war ein Teil dieser Menschenkette. Ganzen Beitrag lesen »

Wir brauchen eine progressive und humane Flüchtlings- und Asylpolitik!

22. November 2013  Allgemein, Meldungen, Pressemitteilungen

Tom Greinvon Tom Grein

Der Tod von hunderten von Menschen vor Lampedusa hat die Situation der Flüchtlinge in den Fokus der öffentlichen Diskussion gebracht. Länder mit EU Aussengrenzen wie Griechenland, Bulgarien oder Rumänien werden bewusst im Stich gelassen. Die Flüchtlinge bleiben auf der Strecke, rassistische Strömungen in den betroffenen Ländern werden gestärkt. Die fortschreitende Militarisierung der EU Aussengrenzen ist besorgniserregend: FRONTEX, Grenzzäune, High-Tec-Überwachung und ständig neue Grenzeinheiten schotten die EU immer stärker gegen Flüchtlinge ab. Berichte, dass Schiffe der EU Grenzschutzagentur FRONTEX am aktiven Abdrängen von Flüchtlingsbooten beteiligt waren, belegen dies.  Während die armen Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken, entblöden sich andere Staaten, wie Malta u. a.  für begüterte, die EU Staatsbürgerschaft für 650.000,- € anzupreisen.

Ganzen Beitrag lesen »

DIE LINKE. Kreisverband Lörrach sagt: Danke und merci!

23. September 2013  Allgemein, Meldungen

Im neuen Bundestag wird es eine starke Fraktion geben, die 100 Prozent soziale, 100 Prozent friedliche und 100 Prozent demokratische Politik macht, und das ist DIE LINKE. Wir vom Kreisverband Lörrach der LINKEN sagen Danke an alle unsere Wählerinnen und Wähler, wir sagen Danke an alle, die in den vergangenen Wochen und Monaten für eine starke LINKE gekämpft haben. Ab heute machen wir wieder das, was wir am besten von allen können: Einstehen für Frieden und soziale Gerechtigkeit!

In unserem Wahlkreis erreichten wir: 6.305 Erststimmen für Tom Grein (3,89%) und 7.856 Zweitstimmen für DIE LINKE (4,84%) Den Spitzenplatz der Kommunen in unserem Wahlkreis nimmt diesmal Müllheim ein mit 6,15 %!

Genaue Ergebnisse der einzelnen Städte und Gemeinden und ausgewählter Wahllokale finden Sie auf den Seiten des Landratsamts Lörrach.

100% sozial! Kundgebung mit Bernd Riexinger in Lörrach

18. September 2013  Allgemein, Meldungen

UNSER Parteivorsitzender Bernd Riexinger, wird am Freitag, den 20.09.2013 im Rahmen seiner Wahlkampftour unseren Wahlkreis Lörrach – Müllheim besuchen. Im Mittelpunkt des Besuches steht um 16:00 Uhr eine zentrale Kundgebung auf dem Alten Marktplatz in Lörrach.

Im Rahmen dieser öffentlichen Veranstaltung unter dem Motto „100 Prozent sozial“ wird der Parteivorsitzende zu den Wahlkampfschwerpunkten der LINKEN – Gute Arbeit, Gute Löhne, Gute Renten, soziale Sicherheit – sprechen und auch aktuelle Fragen thematisieren. Ihr seid herzlich eingeladen – bringt bitte auch Freundinnen und Freunde mit und sagt den Termin weiter.

Kundgebung mit Bernd Riexinger, Parteivorsitzender der LINKEN
Datum: Freitag, 20. September 2013,
Beginn: 16:00 Uhr

Ort: Alter Marktplatz, 79539 Lörrach

Ein Sommerinterview mit dem Vorsitzenden der Partei DIE LINKE Bernd Riexinger zum Bundestagswahlkampf 2013, den Angeboten und Ambitionen seiner Partei:
Ganzen Beitrag lesen »

„NIE WIEDER KRIEG!“ – Buntes Bündnis setzt Zeichen im Dreiland

01. September 2013  Allgemein, Meldungen

von unserem Vorstandsmitglied Manfred Jannikoy

DIE LINKE beteiligte sich auch im Dreiland an Aktionen zum Antikriegstag der Friedensbewegung am 1. September. Widerstand gegen Krieg und Aufrüstung ist auch und gerade hier vor Ort notwendig. Nach dem Besuch des politischen Frühschoppens zum Antikriegstag im Schützenhaus von Rheinfelden und angeregten Diskussionen mit der Wählerinitiative der MLPD ging es für den Vorstand des Ortsverbands Lörrach-Weil am Rhein und unseren Direktkandidaten Tom Grein sowie zahlreiche Genossinnen und Genossen aus dem Breisgau zur Kundgebung des Friedensrats Markgräflerland und des DGB nach Neuenburg (Rhein).

Tom und unsere OV-Vorsitzenden Regina und Nebil setzten unter anderem mit der Grünen Direktkandidatin Ina Rosenthal ein klares Zeichen gegen den Krieg: Jede und jeder trug einen Buchstaben. Zusammen bildeten sie das eindeutige Bekenntnis „NIE WIEDER KRIEG!“

Die klare Haltung gegen den Krieg unterstrichen die grüne Kandidatin und der LINKE Kandidat für den südbadischen Wahlkreis Lörrach – Müllheim durch den gemeinsamen Auftritt vor den versammelten Kriegsgegnerinnen und Kriegsgegnern.
Ganzen Beitrag lesen »

LINKSaktiv … auch in Staufen

21. Juli 2013  Allgemein, Meldungen

LINKSaktiv … auch in Staufen. Von Tom Grein (in beiden Bildern), Direktkandidat der LINKEN am Info Stand der LINKEN Breisgau-Hochschwarzwald am gestrigen Samstag in Staufen.

Viele Menschen haben sich die Zeit zu einem Gespräch mit uns genommen. Viele fühlen sich von der “Politik” nicht mehr ernst genommen und belogen. Da kann man vielen Klagen nur zustimmen, angesichts des Stiles der “neuen Zeit”.

Organisiert und mitbetreut wurde der Infostand u. A. vom vor Ort aktiven Kreisvorstandsmitglied Hanns-Ulrich Würth (1. v. r. im linken Bild).

Anschließend ging es noch weiter in die Kreisstadt Lörrach, wo eine Genossin und zwei weitere Genossen (im Bild Regina Dombos und Manfred Jannikoy) mit einem weiteren Roten Velo ein Stand aufgebaut hatten …

„Gute Arbeit, von der man eigenständig leben kann.“ – Thomas Händel (MdEP) in Lörrach

04. Juli 2013  Allgemein, Meldungen

Thomas Händel (MdEP)(mj) Lörrach – Der LINKE Abgeordnete Thomas Händel (Bildmitte) besuchte am 3. Juli nach der Sitzung des Europaparlaments die Kreisstadt im Dreiland. Unter dem Motto „Europa – ein „Sanierungsfall“? entbrannte im oberen Saal des „Alten Wasserwerks“ in Lörrach eine angeregte kontroverse Diskussion über die Frage Erhalt und Stärkung des EURO oder Rückkehr zu alten nationalen Währungen bzw. Ausbau von Regionalwährungen.

Ganzen Beitrag lesen »

Podiumsgespräch zum Thema Familie

04. Juli 2013  Allgemein, Meldungen

(CARITAS-Podiumsdiskussionvon René Berger) – Auf Einladung der CARITAS Lörrach legten die Bundestags-Direktkandidaten Ina Rosenthal (Bündnis 90/Die Grünen), Dr. Thilo Levante (FDP), Thomas Menge (SPD), Armin Schuster (CDU) und Tom Grein (DIE LINKE) ihre Standpunkte zur Familienpolitik dar. Während T. Menge seine Bemühungen um die Kita in Staufen hervorhob, zählte MdB Schuster die vielen Verdienste der schwarz-gelben Koalition auf. Auf die grossen Defizite im Bereich der sozialen Absicherung und der Betreuung, insbesondere für alleinerziehende Mütter, wiesen die grüne Vertreterin und unser Kandidat Tom hin.

Ganzen Beitrag lesen »