Bericht vom „March against Monsanto & Syngenta“ in Basel 2018.

22. Mai 2018  Allgemein

Am Samstag, den 19.05. 2018, fand zum vierten Mal der „March against Monsanto & Syngenta“ in Basel statt. Leider konnte der Demonstrationszug aufgrund einer Anordung der Baseler Kantonspolizei nicht wie geplant, direkt durch die Baseler Innenstadt und die mittlere Rheinbrücke geführt werden. Der Demonstrationszug wurde stattdessen über die Wettssteinbrücke umgeleitet. Eine Beschwerde gegen das undemokratische Verhalten der Polizei liegt bereits vor.

Trotzdem war die Stimmung auch dieses Jahr bei den ca. 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgesprochen gut. An der Kundgebung und der Demonstration, nahmen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Ländern teil.

Der Kreisverband DIE LINKE. Lörrach war als Mitorganisator der Veranstaltung auch vertreten und unterstützte tatkräftig den Demonstrationszug. Als Kreisverband der Partei DIE LINKE. ist uns die nachhaltige und schonende Agrawirtschaft und Ökologie sehr wichtig. Denn ohne eine vernünftige Agra- & Umweltpolitik, kann keine soziale Gerechtigkeit und kein Frieden herrschen. Sie ist das Fundament unserer Gesellschaft und unseres Zusammenlebens. Deswegen dürfen wir unsere Umwelt nicht von einer kleinen Gruppe von Agramultis, die nur aus reiner Profitgier handeln, unwiederruflich zerstören lassen. Der Kreisverband DIE LINKE. Lörrach wird auch weiterhin dafür lautstark kämpfen.

 


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*