LINKE und Piraten besuchten Ausstellung zum Nationalsozialismus in Lörrach

038a051a von Tom Grein und Manfred Jannikoy

Lörrach – Die Partei DIE LINKE hat heute Nachmittag auf Einladung der Piratenpartei Lörrach an einer Führung durch die Ausstellung „Lörrach und der Nationalsozialismus“ teilgenommen. Die Sonderausstellung des Dreiländermuseums am Burghof in Lörrach wurde dabei von Hansjörg Noe interessant erklärt. Mit dabei waren auch die Direktkandidaten zur Bundestagswahl Max Kehm (Piratenpartei) und Tom Grein (DIE LINKE). Die Einladung ging an das im Frühjahr neu gegründete Lörracher Aktionsbündnis gegen Rechts. Vertreter der LINKEN, Aktivisten von attac, Unterstützerinnen der europäischen Initiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen und interessierte Einzelpersonen sind ihr gerne gefolgt.

Beim anschließenden Hock bei Kaffee & Kuchen, wurden die verschiedenen Eindrücke noch lebhaft diskutiert. Tom Grein, dankte für die Einladung auch an DIE LINKE und betonte das Interesse an weiteren gemeinsamen Aktionen und solidarischem Dialog. Er betonte im Gespräch weiter: „Gerade wegen dieser uns alle mahnenden Geschichte ist mir und den übrigen LINKEN in unserem Kreis der Dialog mit anderen demokratischen Parteien ein wichtiges Anliegen.“


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*