Netz für alle! Netzpolitik ist Gesellschaftspolitik

20. September 2012  Allgemein

Position aus unserer Bundestagsfraktion:

Netz für alle! Netzpolitik ist Gesellschaftspolitik

Folder: Netz für alle! Netzpolitik ist Gesellschaftspolitik

Liebe Leserin, lieber Leser,

das Internet verändert unsere Arbeits- und Lebensbedingungen nachhaltig. Einkaufen im Internet, Online-Banking, die Nutzung von Routenplanern, Landkarten, Jobbörsen im Netz, Kommunikation in sozialen Netzwerken, elektronische Steuererklärung, Kontakt mit Verwaltungen, jederzeit verfügbare Informationen abrufen zu können, für alle immer erreichbar zu sein und in der Folge das Verschmelzen von Arbeits- und Freizeit sind nur einige Beispiele für diese Veränderungen. Dem muss auch die Politik Rechnung tragen. Das Leitmotiv LINKER Netzpolitik lautet: Netz für alle! DIE LINKE setzt sich für ein offenes, freies und zugleich barrierefreies Internet, für gleiche Zugangs- und Teilhabebedingungen für alle Menschen ein.

In unserer Gesellschaft existiert aber auch heute noch eine digitale Spaltung. Zwar sind immer mehr Menschen online, aber vor allem Menschen mit geringen Einkommen und formal niedrigen Bildungsabschlüssen nutzen das Internet noch viel zu wenig. Das Internet ist nicht nur ein weiterer Empfangskanal wie Radio oder Fernsehen, sondern ermöglicht die aktive Beteiligung an Debatten und politischen Prozessen. DIE LINKE betrachtet das Internet als öffentlichen Raum, in dem die Freiheit der Kommunikation und Information für alle erhalten bleiben muss. Das Netz hat Potenziale, bestehende soziale Unterschiede abzuschwächen. DIE LINKE will daher nicht nur die technische Gleichberechtigung aller Nutzerinnen und Nutzer, sondern auch Gerechtigkeit bei den sozialen Voraussetzungen für Kommunikation.

Halina Wawzyniak,
Netzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag

Petra Sitte, Sprecherin für Forschungs- und Technologiepolitik der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag

Mehr dazu auf den Seiten unserer Fraktion


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*